Wirtschaftssimulationen – wo sind sie hin?

Das Thema beschäftigt mich schon seit einiger Zeit und wurde durch eine Frage über Twitter von @manuspielt neu hervorgeholt. Als Kind und Teenager habe ich dieses Genre geliebt und ich mag es immer noch: Wirtschaftssimulationen. Ein breites Genre und ich rede jetzt nicht von SimCity oder Die Sims – was zweifelsohne gute Spiele sind. Ich spreche hier aber vom Ernst des Lebens, der mich den harten Alltag eines Firmengründers erleben oder ein Imperium bilden lässt. Zugegeben, Wirtschaftssimulationen klingen im Kern eher nach trockenem Stoff, doch was Spiele wie Theme Hospital, Pizza Connection oder Patrizier an Unterhaltungswert boten, war großartig. Nicht jedermanns Sache, aber das diese tollen Spielkonzepte in der heutigen Zeit kaum bis gar keinen Platz mehr finden, ist meiner Meinung nach einfach schade. Einzig die Sim-Simulationen oder „Papers, Please“ fallen mir derzeit auf, doch das ist ehrlich gesagt, nicht mehr das, was dieses Genre ausgemacht hat. Ich zähle hier mal einige Spiele auf, die ich damals wirklich toll fand und von denen ich heute gerne neue Ableger (keine Remastered-Version) sehen würde:

  • Die Gilde
  • Pizza Connection
  • Airline Tycoon
  • Theme Hospital
  • Theme Park
  • Mad News
  • The Movies
  • Der Planer
  • Hanse
  • Anstoss

Wenn auch keine Hochglanzentwicklung, aber für mich doch sehr unterhaltsam, war „Hollywood Pictures“. Ein Kinomanager, der einem die Verantwortung über ein Kino gab und bei Erfolg sogar zum Produzenten machte. Und ja, auch ich habe damals Biing! gespielt. Damals war mir allerdings noch nicht so ganz bewusst, wie „bizarr“ der Inhalt wirklich war. Das Spielkonzept war witzig und bot unterhaltsame Abwechslung. Ärzte nach dem Golf-Handicap und Krankenschwestern nach der Oberweite einzustellen…diese Idee muss man erstmal haben. Mit Mad News habe ich quasi das erste Mail meine Nase in den „Redaktionsalltag“ gesteckt. Es war nicht einfach, aber es hat auch ungemein Spaß gemacht, die Schlagzeilen von morgen zu produzieren und die Konkurrenz in den Auflagen zu schlagen. In Theme Hospital habe ich auch sehr oft geflucht, denn jedes Mal, wenn meine Klinik lief, kamen diese dämlichen Ratten über den Flur gelaufen und egal wie viele Hausmeister ich angestellt habe – die Ratten waren in der Überzahl. Irgendwann waren die Hausmeister alle in den Pausenräumen und meine Ärzte total fertig, sodass kein Patient mehr behandelt wurde und das Krankenhaus in Leichen unterging. JA, so war das manchmal. Theme Park trieb mich ebenso zur Weißglut manchmal. Meine Besucher haben sich alle nach einer Zeit immer übergeben und mein Putzpersonal kam mit dem wischen gar nicht hinterher. Hausmeister und Putzpersonal…diese Figuren haben mir den Durchbruch im Theme-Universum ziemlich erschwert. Es gibt noch unzählige Beispiele für gute Spiele in diesem Bereich und ich krame hin und wieder immer noch sehr gerne die alten Klassiker raus.

Mad News

Viele kennen nur Mad TV, aber ich fand Mad News großartig.

Das, was sich heute Wirtschaftssimulation nennt oder diesem Genre zugeordnet wird, zählt eher zu den Strategiespielen. Eine pure Wirtschaftssimulation habe ich in den letzten Jahren sehr selten gesehen. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Bus- oder Agrar-Simulator. Irgendwie scheint das Genre immer mehr in der Versenkung zu verschwinden. Wenige Entwickler wagen sich an eine Vollpreisentwicklung. Zoo Tycoon war zuletzt ein schönes Projekt, dessen Erlöse auch zum Teil dem Tierschutz zugutekamen. Aber sonst habe ich tatsächlich wenige Spiele in diesem Genre gefunden. Wer eine Neuentwicklung kennt, kann sie mir gerne mitteilen. Es scheint sich möglicherweise nicht mehr zu rentieren oder die Entwickler haben vergessen, dass es einmal auch so ein Genre gab. Vielleicht kommt es ja nochmal wieder und erlebt ein Comeback. Ähnlich wie es mit dem Point & Click Adventure-Genre war. Ich würde mich freuen und plädiere hiermit für mehr Wirtschaftssimulationen der guten alten Art!

Advertisements

Was ist deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s